Im Wohngebiet wurden in kürzester Zeit über 160 Unterschriften gesammelt, die sich gegen die vorgelegte Plaqnung aussprachen.