In der Sitzung des GEA stellte der Projektentwickler 2 Vorschläge vor, einmal mit und einmal ohne die Häuser mit mehreren Wohneinheiten. Die Fraktion der Grünen konnte in dieser Sitzung einen Alternativvorschlag zeigen, der auch die Belange der Ökologie und der Anwohner berücksichtigt. Die Möglichkeit zur Diskussion anderer Alternativen bestand nicht.

Wir wollen Alternativvorschläge unter diesem Menüpunkt vorstellen.

Dabei werden wir den Vorschlag unserer Interessengemeinschaft weiterentwickeln und werden die Zeichnung ergänzen oder verändern, wenn weitere Vorschläge eingehen, die wir für ernsthaft und konsens-fähig halten.